Tödlicher Verkehrsunfall

Alkohol und keine Fahrerlaubnis

Am Montag um 22:20 Uhr befuhr ein Pkw BMW die S286 von Wildenfels OT Härtensdorf in Richtung Zwickau. Ca. ein Kilometer vor der Abfahrt zur B173 kam der Pkw in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen mit Rindern beladenen Lkw Mercedes, welcher durch den Aufprall umkippte. Der 54-jährige Fahrer des Pkw verstarb noch an der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. Die Straße ist wegen den Bergungsarbeiten noch voll gesperrt. Nähere Informationen zur Straßensperrung unter Verkehrswarndienst Sachsen.

Diebstahl Elektrorollstuhl

Zwickau – (sw) In der Nacht vom Sonntag zum Montag entwendeten Unbekannte aus einem Mehrfamilienhaus in der Robert-Müller-Straße zwei Elektrorollstühle. Es handelt sich dabei um die Fabrikate Optimus und Invacare Comet. Der Stehlschaden beträgt 6.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau unter Telefon 0375 44580 entgegen.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Alkohol und keine Fahrerlaubnis

Wilkau-Haßlau – (sw) Am Montagmittag fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw Dacia auf der Heinrich-Heine-Straße. Polizeibeamte stellten bei einer Kontrolle fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein Alkoholtest ergab 0,78 Promille.
Verwandte Themen
Fahrerlaubnis
Diskussionen
Ähnliche News
Top Unternehmen